Goldener Rhododendron
#1

Spasm. Ist Englisch und heißt Krampf. Jedenfalls sagt das irgend ein Internet-Wörterbuch und ich glaube ihm.
Es gibt keinen bestimmten Grund warum der Blog "Krampf" heißt.
Dieser Weblog entsteht aus langeweile einerseits.
Zum anderen aber auch aus dem Anreiz mal in kompletter völliger Anonymität zu bloggen.
Es wird nirgendwo vermerkt werden das dieser Blog überhaupt existiert. Es wird außer den Einträgen kaum hinweise auf meine Person geben. Erst recht keine Bilder. Alle Angaben die ich bei der Anmeldung angegeben habe sind Falsch. Nee halt, mein Alter und geschlecht stimmen.
Dieser Blog wird schlicht ausfallen.
Keine "Über"-Seite, kein Gästebuch, kein gar nichts.

Sämtliche Blogs/Accounts die ich Besitze kennt mindestens ein Mensch den ich auch persönlich kenne.
Was allerdings nicht der Grund für die Anonymität ist.
Ich habe gerade eigentlich vor niemandem etwas zu verbergen.
Ich bin nicht vergewaltigt worden oder in letzter Zeit der Drogensucht verfallen.
Alles was ich hier erzähle [bzw was ich vorhabe zu erzählen] werde ich in irgendeiner weise auch den Menschen sagen die mir nahe stehen.
Somit hat dieser Blog für mich nichts mit einer Lüge oder einem dunklen Geheimnis zu tun. Ich denke also nicht das ich irgendjemanden damit verletze, wenn ich ihr/ihm nichts von diesem Blog erzähle.
Ich will einfach komplett ungefangen und frei schreiben.
Und ich denke/hoffe man wird mir diesen Wunsch zugestehen, wenn es denn jemals irgendwie ans Tageslicht kommt.

Ich habe keine Ahnung was ich mit diesem "Geheimnis" nun anfangen werde. Ob sich das ganze nur als eine meiner Launen entpuppt oder ob ich mich mit diesem Blog wirklich anfreunden kann.
Ob ich hier täglich oder sehr unregelmäßig blogge.
Ob ich es vllt sogar in einer Woche sein lasse.
Ob ich meine Klappe halten kann oder ob schon morgen wieder irgendwelche Menschen aus erster Hand hiervon erfahren haben.
Ich bin gespannt wohin mich der ganze Mist hier schon wieder trägt. Vorerst brauche ich aber erstmal ein anständiges Desin.
Rechtherzlichen Dank für die Aufmerksamkeit.
Auf wiedersehen.
[Um Kafka zu zitieren. Haha.]
9.2.08 19:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de